play music

MARC MAURICE UNRUH

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

 

LUFTAKROBATIK

AN DEN STRAPATEN

 

Als Jungentlicher begann Marc intensiv diverse Kampfsportarten zu betreiben. Dabei lernte er schon früh seinen Körper zu beherrschen und zu trainieren. Seine Interesse zum BBoying bewegte ihn dazu sich mit Akrobatik auseinander zu setzen, woraufhin er vier Jahre Boden- und Luftakrobatik in Berlin studierte. Während des Studiums konnte er unter anderem in Bereiche wie Tanzakrobatik, Contemporary, Ballett, Jonglage, Pantomime, Schauspiel einblicke erhalten.

Dabei lernte er unterschiedlich Herangehensweisen kennen, wie man mit seinem und anderen Körpern arbeiten kann. 

Sein Talent an den Strapaten entdeckte er in der Zirkusschule. Für Strapaten braucht man viel Kraft um seinen Körper in die verschiedenen Figuren zu führen und diese dann zu halten. Genau das ist seine Stärke und Leidenschaft.


 

 

HANDSTAD

DEN GANZEN TAG

 

Schon im der Grundschule begann Marc auf seinen Händen zu laufen. Seine Begeistrung für Equilibristik (Handstandakrobatik) blühte dann ich der Zirkusschule richtig auf in der er mit dem richtigen Training, sein Niveau auf ein neues Level bringen konnte.